Social Media Kurs - Die Internetschule

Wenn wir glauben, die Jugend von heute käme mit der Nutzung des Internets klar, ist dies eine irrige These, denn auch die Jugendlichen haben es nicht von der Pike auf gelernt, mit der Onlinewelt umzugehen. Sie probieren sich einfach aus und in der Presse lesen wir immer häufiger von Fällen, in denen sich entweder ein Auftritt im Internet besonders negativ oder besonders positiv ausgewirkt hat.

Es fehlt die Erziehung mit den neuen Medien – oder anders ausgedrückt: die Erziehung für das Leben in dieser virtuellen Welt.

Auch die Generation der Babyboomer, die das rasante Wachstum miterlebt hat, hat die Internetwelt für sich noch nicht wirklich erschlossen. Wie also sollen Eltern, die selbst nur rudimentär mit solch einem System umgehen können, ihre Kinder anleiten.

Fakt ist, das Internet ist rasant gewachsen und damit auch die Möglichkeiten der Anwendung. Heute finden wir dort alles und jeden.

War es in den Anfängen des Internets

  • spannend inkognito dort zu existieren mit einem Fake-Profil, ist heute Authentizität der Trend.
  • üblich Alltägliches zu posten, ist heute informativer oder außergewöhnlicher Inhalt gefragt.
  • fast unwichtig dort überhaupt zu existieren, besteht heute Anwesenheitspflicht.
  • eher textlastig, sind heute sämtliche Medien wie z.B. Film relevant.
  • nur wenigen möglich online zu sein, ist das Internet heute für jeden zugänglich.
  • insbesondere für Technikaffine und Lernende ein wichtiges Instrument, ist das Internet heute Bilderbuch und Spielkonsole der 3-jährigen.

Schule für das virtuelle Leben

Hier entsteht eine Schule für das virtuelle Leben. Folgende Fächer bieten wir an

Sprachkurs: Internet-Deutsch
Die Internetsprache hat eigene Wörter wie SEO, Browser, Provider… Hier lernen Sie, was genau diese bedeuten

Sozialkunde: SocialMedia ernst genommen
Facebook, Twitter, Google+, Pinterest und alle die noch kommen werden – so bauen Sie das für sich passende Profil auf!
plus Vernetzungsstrategie

Chemie: Beziehungsaufbau im Interversum

Ethik:
Die Ethik befasst sich mit den Handlungs- und Verhaltensweisen der Menschen im Internet. Themen sind: Bedürftigkeit, Verantwortung, Toleranz, Selbstwahrnehmung und Umgangsformen sowie Freundschaft.

Geschichte: Das Internet Zeitalter

Psychologie und Pädagogik:
Sei ein Star, ein Empfehler, ein Netzwerker, ein Multiplikator, Vitamin B, ein Zielerreicher

Kunst:
Bildbearbeitung, Video

AG: Bewerbung
Sie werben für sich im Interversum, wenn Sie eine Stelle, einen Partner u.a. suchen. Wie Sie das bekommen, was Sie sich wünschen, darum geht es hier.

AG: Ich-Marketing
Wie bauen Sie sich einen Expertenstatus! Besonders hier gilt: Früh übt sich, wer ein Meister werden will. Wir starten in der Schule, an der Uni oder wenn auf Sie auf Jobsuche sind.

AG: Entrepeneure / Start-Ups und Unternehmer
Wie erleben Sie Kundensog und erschaffen sich Expertenstatus? Wie erreichen Sie eine größere Reichweite? Wie werden Sie gefunden?