Xing Profil löschen, Twitter Account löschen - Social Media ade!

Möglicherweise möchten Sie das Xing Profil löschen, den Twitter Account löschen und sich direkt von allen anderen Profilen verabschieden, weil Sie Social Media als Zeitdieb sehen. Sie überlegen ernsthaft, ob die Aktionen auf den Social Media Plattformen überhaupt etwas bringen.

Doch wissen Sie eigentlich wieviel Zeit Sie benötigen, um sich aus den sozialen Netzwerken wieder auszutragen?
Wenn Sie glauben, es ist mit einer Löschung Ihres Profils getan, muss ich Sie leider enttäuschen.

Sie haben bereits eine Spur im Web hinterlassen. Oder haben Sie noch nie etwas kommentiert, gelikt, geshared? Waren Sie immer nur ein stiller Leser? Nur wenn Sie sich bis dato im Internet absolut passiv verhalten haben, können Sie ruhigen Gewissens mit der Löschung Ihrer Profile beginnen.

Wenn Sie jedoch unsicher sind, ob da nicht doch irgendwo ein Kommentar von Ihnen existiert, dann sollten Sie vor dem Löschen Ihre Spuren aus dem Netz bereinigen.

Wem gehört der Inhalt?

Wir wissen kaum, was die Plattformbetreiber in den nächsten Jahren mit den Inhalten von vermeintlich geschlossenen Gruppen oder privaten Beiträgen anstellen.

Facebook betreibt gerade die Werbung "Deine Bilder gehören dir". Aber auch wenn die Plattform sich daran hält, wissen Sie kaum, was einzelne User anstellen.

Beugen Sie vor und suchen Sie zunächst einmal nach sich selbst. Sie werden schnell merken, dass es mit einem „Löschungsklick“ nicht getan ist. So schnell verschwinden Sie nicht. Es kann Monate dauern, bis entsprechende Treffer, die mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können, in den Suchmaschinen nicht mehr erscheinen. Geduld ist gefragt! Und arbeitsintensiv ist es in jedem Fall.

Xing Profil löschen

Xing Profil löschen

Xing Profil löschen - so geht es!

Vielleicht waren Sie schon „Xing-Mitglied“ als Xing noch Open BC hieß. Viel hat sich seither geändert – neben einem neuen Design kamen etliche neue Funktionen hinzu.

Möglicherweise haben Sie jahrelange vergebliche Versuche hinter sich, über Xing Aufträge an Land zu ziehen, Verkäufe zu generieren oder doch mindestens einen wahren Empfehler zu erhalten. Und nun geben Sie auf und wollen es in die Tat umsetzen: Ihr Xing Profil  löschen!

Beachten Sie folgende Reihenfolge: Unbedingt zuerst Ihre Beiträge löschen und danach die Mitgliedschaft kündigen.

Bevor Sie den Support anschreiben, um Ihre Kündigung auszusprechen, überprüfen Sie, wo Sie bereits auf Xing Ihre Spuren hinterlassen haben. Sie haben Beiträge kommentiert oder selbst Beiträge verfasst? Diese sollten Sie vorab löschen.

xing profil löschen - alternative

xing profil löschen - alternative

Sie haben an Events teilgenommen oder selbst zu Events eingeladen? Dann vergessen Sie nicht, dortige Beiträge zu löschen.

Xing_Profil Event_löschen

Beiträge, die Sie in Gruppen oder im Rahmen von Events hinterlassen haben, werden  nicht automatisch mit der Deaktivierung Ihres Accounts bei Xing gelöscht. Deshalb rate ich Ihnen zu dieser Vorgehensweise.

Ihr Spur im Internet

Um herauszufinden, in welchen Gruppen Sie etwas gepostet haben, gehen Sie auf den Reiter „Gruppen“ >„Ihre Gruppen“, klicken auf die jeweilige Gruppe und dann rechts auf „Meine Beiträge“. Schauen Sie zunächst, wo Sie sich verewigt haben. Beiträge und Kommentare werden nämlich nicht automatisch bei der Löschung Ihres Accounts entfernt, diese bleiben bestehen.

Xing_Gruppenbeträge löschen

Um hinterlassene Nachrichten entfernen zu lassen, müssen Sie sich an die jeweiligen Moderatoren der Gruppe wenden. Doch bedenken Sie, diese Idee wird auf keine große Gegenliebe stoßen, denn der Moderator leitet die Gruppe ehrenamtlich und wird jegliche Mehrarbeit von sich weisen wollen.

Achtung: Diese Funktion verschwindet im neuen Gruppen-Design! Ihr „sich selbst finden“ ist nun beschwerlicher!

Wenn Sie sogar selbst der Moderator einer Gruppe waren, werden Ihre Beiträge nie verschwinden. Es sei denn, es handelt sich um eine inaktive Gruppe, deren Löschung gerechtfertigt ist. In diesem Fall müssen Sie sich allerdings direkt an Xing wenden und um eine entsprechende Löschung bitten.

Und haben Sie sämtliche vorstehenden Tipps umgesetzt, kann es mit der Löschung Ihres Profils weitergehen.

Xing Profil löschen - Schritt für Schritt

So löschen Sie Ihr Xing-Profil:
1. Loggen Sie sich in XING ein
2. Wähen Sie rechts oben “Hilfe und Kontakt”
3. Gehen Sie rechts auf die E-Mail
4. Wählen Sie “Ich habe eine Frage zu meiner Mitgliedschaft”
5. Wählen Sie weiter auf “Ich möchte meine Basis-/Premium Mitgliedschaft beenden".
6. Schreiben Sie ein paar Worte, senden Sie die Mail
7….oder rufen Sie unter +49 40 419 131-0 an

Premium Mitgliedschaft kündigen bei XING:
1. – 7. wie oben beschrieben
8. Sie haben eine Premium-Mitgliedschaft und müssen bis zum Ablauf des Vertrags die vereinbarten Gebühren zahlen.
9. Im Voraus gezahlte Beiträge werden nicht erstattet.
10. Über das Kontakt-Formular können Sie Ihre Premium-Mitgliedschaft in eine Basis-Mitgliedschaft ändern.

Unsterblichkeit oder No name?

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass Sie eine moderne Unvergesslichkeit und Unsterblichkeit schon erlangt haben. Das Xing Profil löschen mag für Sie wie ein Befreiungsschlag sein. Sie haben das Gefühl einen Zeitfresser, vielleicht sogar eine Spam-Maschine loszuwerden!

Eventuell planen Sie auch weitere Profile zu löschen, wie zum Beispiel Ihre Profile auf Linkedin, Twitter, Google+ oder Facebook. Doch mit diesen Löschungsaktionen sind Sie niemals raus aus dem Web. Irgendwer schreibt über Sie oder markiert Bilder mit Ihnen. Ihr Name wird weiterhin im Web auftauchen, ob Ihnen das gefällt oder nicht.

Sollten Sie es dennoch schaffen – mit viel Mühe – sich komplett aus der Welt des Internet zu löschen, dann sind Sie in der Zukunft eine Person, die nicht existiert!

Das Interversum zu verlassen bedeutet heute, Sie verlieren an Vertrauen und haben keine Reputation. Ist das wirklich in Ihrem Sinne?
Sie setzen ein Zeichen für Ihre berufliche Laufbahn und die Welt macht sich ein Bild von Ihnen.
Auch wenn Sie in den Suchergebnissen nicht (mehr) erscheinen, setzen Sie damit ein Zeichen oder machen sich mitunter sogar verdächtig.

Nehmen Sie es doch besser selbst in die Hand, was die Welt von Ihnen wissen darf. Entscheiden Sie, wie Sie wahrgenommen werden wollen! Nutzen Sie dazu unsere Webschool oder vereinbaren Sie ein Strategiegespräch, um Ihre Reputation zu steigern und die Reichweite zur Umsatzsteigerung zu nutzen.

About the Author

Sie finden mich auch auf Google+